Organisation

Die Stiftung dient dem gemeinnützigen Zweck. Sie ist eine bundesweit agierende Themenstiftung mit ehrenamtlichem Engagement, die für ihre Inhalte selbst verantwortlich ist und von der Deutschen Diabetes Stiftung treuhänderisch verwaltet wird.

Die Stiftung ist seit ihrer Gründung fachübergreifend organisiert. Zum Team gehören Endokrinologen, Kardiologen und Neurologen. Seit 2024 gibt es einen Fachbeirat, der sich zusammen mit dem Kuratorium dafür einsetzt, für Menschen mit Diabetes, Herz- und Gefäßerkrankung die bestmögliche Versorgung zu erreichen.   

Kuratorium

  • Vorsitz: Prof. Dr. Dr. h.c. Diethelm Tschöpe (Düsseldorf)
  • Dr. Rolf Dörr (Dresden)
  • Prof. Dr. Thomas Meinertz (Hamburg)
  • Prof. Dr. Wolfgang Motz (Karlsburg)
  • Prof. Dr. Dr. h.c. E. Bernd Ringelstein (Aachen)
  • Prof. Dr. Norbert Stefan (Tübingen)
  • Prof. Dr. Hans Hauner (München)

Fachbeirat

  • Prof. Dr. Michael Roden (Düsseldorf)
  • Prof. Dr. Waltraud Pfeilschifter (Lüneburg)
  • Prof. Dr. Joachim Röther (Hamburg)
  • PD Dr. Katharina Schütt (Aachen)
  • Prof. Dr. Marcus Dörr (Greifswald)

Geschäftsstelle

Stiftung DHG
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Diethelm Tschöpe
c/o Deutsches Diabetes-Zentrum (DDZ)
Auf´m Hennekamp 65
40225 Düsseldorf

E-Mail: info@stiftung-dhg.de